Vorteile unserer Ledersofas

 Das Ledersofa als Mittelpunkt unseres Zuhauses

Markante Ledersofas in der schönen Wohnung sind immer etwas Besonderes.

Ledersofas haben das Flair des Edlen und heben das ganze Wohnzimmer in eine gefühlt höhere Wertigkeit.

Ledersofas sind sehr widerstandsfähig und auch zäh. Es verändert sich im Laufe der Jahre zu einem unikat - ähnlichen Aussehen. Die Farbe bleibt; es entstehen Schattierungen für einen einzigartigen Charakter.

Naturleder ist sehr langlebig; je dunkler die Farbe, desto eher verschwindet ein befürchteter Flecken - z. B. durch Kaffee.

Kratzer im Ledersofa gehören zum Flair, pflegen sollte man es ab und zu mit einem sehr guten Ledermittel. Die Ritzen des Ledersofas sind bestens mit einem Staubsauger zu reinigen. Flüssigkeiten zwischen den Sofa-Ritzen, z. B. Kindersaft, lässt nach dem Reinigen unproblematisch mit einem Föhn vorsichtig trocknen.

Anfangs fühlt sich ein das Ledersofa hart an; das ändert sich durch die Dehnung im Laufe der Zeit. Bei Sonneneinstrahlung empfiehl tes sich, wegen der Hitzeentwicklungeine helle Decke darüber zu legen.

Ein wichtiger Vorteil: Das Ledersofa ist ein besonderer Pluspunkt für Allergiker, da es kaum Hausstaub aufnimmt.

Somit sprechen viele Argumente für ein Ledersofa. Es ist etwas teurer, welches mit den Vorteilen immer wieder aufgewogen wird.

Das Ledersofa passt in jeden Raum, hat "keine Angst vor wilden Kindern" und kann somit in gewissem Maße "zur Familie gehören".

Viel Spaß und Erfolg beim Aussuchen Ihres zukünftigen wunderschönen Ledersofas, welches nach vielen Jahren sogar vererbt werden kann!