Bartisch mit einem Gestell aus schwarzem Eisen, vier Tischbeine mit Querstreben verbunden und einer runden Tischplatte aus Tannenholz.aus braunem

Der Bartisch als Alternative zur Bartheke - z. B. im Haus!

Bartische haben ihren Ursprung im 18.Jahrhundert. In dieser Zeit wurden von der gehobenen Gesellschaft gerne Sondertischchen genutzt. Kleine Tische, die zum Spielen und Lesen, von den Damen der Gesellschaft auch zu Nähen verwendet wurden. Einige davon waren  etwas erhöht und wurden zum Podest für Skulpturen oder Vasen umfunktioniert.

So entdeckte auch die Gastronomie diese praktischen Tischchen und verwendete sie als Stehtische, besonders in kleineren Bars und Cafés, wo es oft an genügend Raum mangelte.

Es waren platzsparende Möbel, die man durchaus auch ohne Bestuhlung oder zumindest nur mit einem Hocker verwenden konnte.

Der Bartisch war geboren. Diese kleinen Tische reichten aus um ein paar Gläser oder einen Aschenbecher abstellen zu können.

Zudem sorgten sie für ein ansprechendes Ambiente.

Bartische, auch Bistrotische und Stehtische genannt sind meist 105 bis 110 cm hoch. Runde Bartische haben gewöhnlich einen Durchmesser von c. 60 bis 80 cm, eckige Bartische ca. 60 x60 cm.

Viele Bartische lassen sich auch praktisch zusammenklappen und so platzsparend verstauen.

Es gibt unzählige Modelle, manche sogar höhenverstellbar.

Heute haben Bartische Ihren Einzug auch in andere Bereiche geschafft.

In der Arbeitswelt können Bartische/Stehtische zu Besprechungszwecken in kleiner Runde verwendet werden. Sie dienen als praktische Abstellfläche für Fingerfood und Gläser bei Empfängen oder einfach nur zur Dekoration.

Bartische findet man auch bei Messen und Kongressen oft im Pausenbereich. Die Einsatzmöglichkeiten von Bartischen sind vielfältig.

Auch im Wohnbereich werde Bartische gerne genutzt. Oft findet man sie in der Küche, gerne auch als zusätzliches Möbel an einer kleinen Theke oder der Hausbar, sowie im Garten oder auf der Terrasse.

Die Bezeichnung Bartisch ist selten geworden, man sagt heute eher Stehtisch oder Bistrotisch.

So ein kleiner, erhöhter Bartisch, Stehtisch, Bistrotisch, wie auch immer Sie ihn nennen wollen, kann in vielen Wohnbereichen zum Einsatz kommen, er ist ein überaus praktisches Möbel.

Schauen Sie in unseren Shop oder teilen Sie uns über unser Kontaktformular Ihre Vorstellung von dem für Sie idealen Bartisch mit.

Wir stehen mit vielen Händlern in Verbindung und finden sicher Ihren "Wunschbartisch" !!!

Melden Sie sich gerne über unser Kontaktformular bei info@1a-zuhause.de